Die "Glückspelze" der Nothilfe für Polarhunde danken allen, die mitgeholfen haben, ihnen einen Platz zum Leben zu geben.
Nordische, die im Mai 2022 ein neues Zuhause gefunden haben

Lesen Sie auch
Ehemalige Vereinshunde erzählen aus ihrem neuen Leben

 
 
 

Tanyan und Wasté

Tanyan und Wasté

Ende August 2021 kamen die beiden Siberian Huskys Tanyan und Wasté in unsere Auffangstation auf der Schwäbischen Alb. Das am 15.08.2014 geborene Geschwisterpaar war von Hand aufgezogen worden und so immer zusammen.

TanyanWasté So war klar, dass wir sie nur als Doppelpack vermitteln können. Zudem waren beide Hunde extrem aufgeregt und brauchten eine ruhige Umgebung.

Nicht einmal zum Spazieren gehen konnte das eingeschworene Team getrennt werden.

Sehr verschmust und menschenbezogen eroberten die beiden aber schnell die Herzen der Pflegerinnen und so mancher Gassigänger.

Trotz der erschwerten Vermittlungsbedingungen meldete sich nach wenigen Monaten ein Interessent mit Hundeerfahrung, der ein schwervermittelbares Doppelpack Huskys suchte. Nach einigen Telefonaten war klar, das könnte passen.

Herr H. lebte auf einem parkähnlichen, eingezäunten Anwesen mit Wiese, Wald und See. Es gab keine direkten Nachbarn und die Zufahrt endete am Anwesen.

Ein Traum für Tanyan und Wasté könnte wahr werden.

So kam Herr H. auf die Station und erlag sofort dem Charme der beiden und schon am 18.02.2022 konnten die beiden ausziehen.

Mauseloch

Nach nur wenigen Tagen hatten die Hunde sich eingelebt und begleiten ihr neues Herrchen nun auf Schritt und Tritt durchs Anwesen. Immer gibt’s was zu entdecken oder zu erkunden oder alle drei genießen einfach an einem schönen Fleckchen ihr Leben.

Von der extremen Nervosität ist bei beiden Hunden nichts mehr zu spüren.

Es geschehen auch heute noch immer wieder Wunder und manchmal enden die Irrwege des Lebens sogar im Paradies.

Wir danken Herrn H. dass er sich für Tanyan und Wasté entschieden hat und dass er den Mut hatte, diese speziellen Hunde zu sich zu nehmen.

Wir wünschen den dreien eine tolle Zeit zusammen und freuen uns über weitere Post aus dem Paradies.

Das Team der Nothilfe für Polarhunde