Adel -  die Mitteilsame

 

Adel

Rasse: Samojede - Mix
Geschlecht: weiblich
Geboren: 10.01.2012
Verträglichkeit: lebt in der gemischten Gruppe
Katzen/ Kleintiere: eher nein
Kinder: ja
Autofahren: macht sie nicht so gerne und kommentiert die ganze Fahrt
Alleine bleiben: nach Eingewöhnung vorstellbar
Seit 21.04.2019 in unserer Auffangstation auf der schwäbischen Alb 

 

Update Juli 2019

Adel

Adel belebt seit dem Frühjahr unsere Auffangstation und ihr Gehege.AdelAdel
Während dieser Zeit ist uns aufgefallen, dass die Hündin gelegentlich ein Bein entlastet und ein etwas steifes Gangbild hat. Daraufhin haben wir sie zunächst auf Mittelmeer- Krankheiten und Borreliose testen lassen,
was jedoch rasch ausgeschlossen werden konnte. Anschließend wurden noch Röntgenaufnahmen angefertigt und hier gab es dann doch einen Befund – Spondylose.
Adel geht es derzeit sehr gut und sie ist völlig unauffällig. Ihre Muskeln wurden durch die regelmäßigen Spaziergänge bereits etwas aufgebaut, was sicherlich zu ihrem Wohlbefinden beiträgt.
Ihre künftigen Menschen sollten bewusst mit Adel umgehen und sie nicht überfordern, eben alles mit „Maß und Ziel“.

Adel

Im Übrigen ist die langhaarige, schneeweiße Hündin mit einer charaktervollen Persönlichkeit ausgestattet und testet auch gerne mal aus, wie viel „Prinzessin“ erlaubt ist.

Adel

Die liebenswerte Adel nimmt ihre Anfragen gerne entgegen und erwartet sie in ihrem Gehege 1.

Das Team der Nothilfe für Polarhunde e.V., Freudenstad

 


 

AdelAdelAls Adel zu uns auf den Hasleberg gebracht wurde, weil sie sich mit den anderen Hunden in der Familie nicht vertrug, kläffte sie erst einmal zwei Tage lang vor sich hin, im Stehen, im Liegen, ohne ersichtlichen Grund. Es schien, als wollte sie der Welt ihre Geschichte erzählen. Man munkelt, sie kommt ursprünglich von einer griechischen Insel, alles sehr ominös und schleierhaft, aber eigentlich auch völlig irrelevant.

Adel

Adel ist jetzt auf der Alb und will endlich ein anständiges Zuhause. Ihre Zähne lassen erahnen, dass sie lange Zeit an Gittern genagt hat. Und sie zeigt, dass sie gerne endlich den Menschen um sich hätte, der für sie da ist. Sie liebt Menschen und schmeißt sich nach kurzer Zeit in deren Anwesenheit auf den Rücken, um sich den Bauch kraulen zu lassen.

Adel

Möchten SIE gerne Adel bei ihrem Geplapper zuhören und ihr eine neue Zukunft geben? Sie wartet bereits sehnsüchtig in Gehege 1 auf IHRE Kontaktaufnahme. Bis bald?

 Das Team der Nothilfe für Polarhunde e.V., Freudenstadt

 

 

Diese Seite einem Freund mailen

 

Kontakt über:

letzte Bearbeitung am 08. Jul 19