Dakota – der Sanfte

Dakota

Dakota

Rasse: Husky
Geschlecht: männlich
Geboren: 10.10.2014
Verträglichkeit: lebt in der gemischten Gruppe
Katzen/ Kleintiere: eher nein, Katze vorstellbar
Kinder: ja
Autofahren: macht er gerne
Alleine bleiben: nach Eingewöhnung vorstellbar
Seit Ende August 2020 in unserer Auffangstation auf der Schwäbischen Alb 

 

DakotaDakotaEnde August 2020 verlor eine sechsköpfige Hundegruppe aus wirtschaftlichen Gründen ihr Zuhause. Wir erleben alle sechs als grundsätzlich freundliche Nordische und offen im Umgang mit Menschen und Hunden.

Dakota in der Gruppe

Dakota ist einer von zwei Brüdern in der Gruppe. Sie sind durchaus trennbar, denn in der Station orientieren sie sich auch an anderen Hunden.

DakotaDakotaDakota können wir als den sanfteren, aber auch mit stärkeren Nerven ausgestatteten Husky beschreiben. Er liebt Menschen und ist sehr zur Orientierung an ihnen bereit. Das zeigt er auch, wenn er als Hund alleine mit seinem Gassi-Geher unterwegs ist. Da ist er schon recht entspannt, weiteres gemeinsames Training ist sicher von Erfolg gekrönt. Ist ein anderer Hund dabei, wird er um einiges aufgeregter und der Bezug zum Menschen leidet darunter.

Dakota

Mit Artgenossen kommt er auch super aus, unter passenden Lebensumständen könnte er aber ebenso als Einzelhund glücklich werden.

Der sanfte Dakota stellt zudem keine besonderen Anforderungen bezüglich Vorerfahrung mit nordischen Charakteren an seine künftigen Menschen.

Das würde alles perfekt in IHR Leben passen? Dann scheuen Sie sich nicht, Kontakt mit uns und Dakota aufzunehmen!

 

Das Team der Nothilfe für Polarhunde - Freudenstadt

 

 

 

Diese Seite einem Freund mailen

 

Kontakt über:

letzte Bearbeitung am 22. Nov 20