Fenris

Fenris

Rasse: Husky
Geschlecht: männlich
Geboren: 02.11.2014
Verträglichkeit: lebt in der gemischten Gruppe
Katzen/ Kleintiere: eher nein
Kinder: ja
Autofahren: macht er gerne
Alleine bleiben: nach Eingewöhnung vorstellbar
Seit Ende Mai 2020 in unserer Auffangstation auf der Schwäbischen Alb 

 

FenrisFenrisFenris ist ein sehr sportlicher Husky, der sich auch wieder Zughundesport wünscht. Ob am Roller, Fahrrad oder Trike, da ist er absolut flexibel. Er kam Ende Mai auf den Hasleberg, weil seine bisherige Familie ihm das aus Zeitmangel leider nicht mehr ausreichend bieten kann.

Fenris

Sie übereigneten uns verantwortungsbewusst einen tollen Hund, für dessen weiteres Leben sie nur das Beste wollten. Und dass das auch in der Vergangenheit der Fall war, zeigt uns Fenris jeden Tag. Er ist Menschen gegenüber offen, aber nicht auffordernd. FenrisFenrisMit Hunden kommt er bestens aus, er mag sie und sollte möglichst auch in Zukunft hündische Gesellschaft bekommen. In der Hundegruppe verhält er sich friedfertig, aber lässt sich auch nicht alles gefallen. Man kann Fenris durchaus als einen versierten Gruppen-Dynamiker bezeichnen.

Er kennt auch das Familienleben mit mehreren Kindern im Haus und verhält sich dabei problemlos. In Sachen Bewegung draußen kann er sehr wohl differenzieren. Geht er spazieren, so tut er das artig und ansprechbar. Wird er eingespannt, kann er passend den Schalter auf den Modus Zughundesport umlegen.

Fenris ist einfach rundum ein anständiger und wohlerzogener Hund!

Könnte er in Ihre Familie auf zwei Beinen und vier Pfoten passen? Dann nutzen Sie bitte die folgenden Kontaktdaten und melden sich bei uns und Fenris. 

Das Team der Nothilfe für Polarhunde - Freudenstadt

 

 

 

Diese Seite einem Freund mailen

 

Kontakt über:

letzte Bearbeitung am 13. Jun 20