Monty 

Monty

Rasse: Altdeutscher Hütehund
Geschlecht: männlich
geb.: 5.1.2017
Verträglichkeit-Artgenossen: sehr gut
-Katzen/Kleintiere: nach Eingewöhnung Katzenverträglich
-Kinder: standfeste Kinder ja
stubenrein: hat noch nie im Haus gelebt
Alleinebleiben: nach Eingewöhnung
Autofahren: ja
derzeit in unserer Auffangstation auf der Schwäb.Alb 

 

Update August 2019
Plädoyer für einen Exoten

Liebe Freunde der Nothilfe für Polarhunde,

Montymein Name ist Monty, und ich bin einer der wenigen Exoten hier auf der Station.
Genau, ich habe weder ein noch zwei blaue Augen, keine Stehohren und auch keinen wuscheligen langen Schwanz. Sollte es etwa daran liegen, dass ich nun schon so lange auf meinen Menschen, gerne mit ganzer Familie bestehend aus etwas älteren Zwei- und Vierbeinern, warte? Das kann ich gar nicht glauben!
Aber woran scheitert es dann?
Mein Charakter kann es ja wohl auch nicht sein. Ich bin interessiert und aufgeschlossen und lerne wirklich gern, ohne dabei gleich in Hektik zu verfallen. Bietet mir ein Mensch Führung an, bin ich sofort bereit, diese anzunehmen. Klar, manchmal bin ich noch etwas stürmisch, brauche etwas Hilfe dabei, entspannt und souverän zu bleiben. Darf ich aber auch, bin schließlich noch ein Teeny.

MontyVielleicht denkt ihr, ich laufe nicht so gern wie meine nordischen Mitbewohner?
Weit gefehlt. Ich bin jung und aktiv, kann stundenlang durch die Gegend stromern und habe in den letzten Monaten gelernt, sowohl an kurzer Leine als auch an der Schleppleine immer den Kontakt zum Menschen zu halten. Auch einen Spaziergang durch die Stadt können wir jederzeit zusammen unternehmen, gern mit einer kleinen Pause auf der Bank oder im Biergarten.
Ihr wollt einen Hund mit viel Unterwolle, damit ihr im Frühjahr ordentlich bürsten dürft? Kein Problem, hab ich! Als Altdeutscher Hütehund bin ich für alle Temperaturen ausgerüstet und bekomme in den kalten Monaten eine ordentliche Menge an Zusatzfell, welches dann ja wieder, wenn es wärmer wird, raus muss.

Monty wartet
Ihr braucht die Herausforderung, die ein von Haus aus alles jagender Nordischer mit sich bringt? Könnte ich für euch lernen. Oder ihr stellt euch auf meinen nur mäßig ausgeprägten Jagdsinn nach Mäusen, manchmal auch Hasen und Eichhörnchen, ein und geht anstatt dessen mit mir gemeinsam auf die Suche nach versteckten Leckerbissen. Egal wo, im Holzstapel, unter dem Auto, in Bechern oder Kisten, ich finde jedes noch so gut versteckte Leckerli. Und das Beste dabei ist, ich warte geduldig sitzend, bis ihr mit dem Verstecken fertig seid.

Monty suchtIhr möchtet, so als kleinen Bonus, nicht auf die bewundernden Blicke und Worte eurer Nachbarn für den schönen, dem Wolf so ähnlich sehenden, Hund verzichten? Ihr könntet mir ein Kostüm nähen. Oder wir besuchen eine ordentliche Schule für Menschen mit Hund und lernen gemeinsam, als ein tolles Team durchs Leben zu gehen. Damit bekommen wir dann ganz sicher viel Anerkennung und gute neue Kontakte.

Monty

Wenn es nach mir geht, müsst ihr keine Schafe oder Kühe anschaffen, um mich zufrieden zu stellen. Habt keine Angst vor meiner Berufung. Selbstverständlich liegen mir das Hüten und Aufpassen in den Genen. Aber ich bin ein wirklich wenig ambitionierter Vertreter meiner Art. Wenn ihr ein wenig darauf achtet und die oben schon erwähnte Führung übernehmt, würde ich wirklich sehr gern zu eurem Familienhund werden.

Bitte traut euch.
Euer Monty

 


 

update 10.12.2018

Monty

Monty übt draußenMonty beim ÜbenLeider ist der schöne Stumper noch immer auf unserer Station zu Hause.

Dabei ist Monty nach wie vor ein unkomplizierter Junghund. Menschen und anderen Hunden gegenüber aufgeschlossen sowie stets zu einem Spiel aufgelegt, ist er dabei seinem Alter entsprechend noch etwas schnöselhaft und sich seiner Kraft nicht immer bewusst.

Monty spielt

Sein Bewegungsdrang ist groß. Junghundtypisch untersucht er seine Umwelt mit nie endender Neugierde und jede sich bietende Abwechslung außerhalb des Geheges wird von ihm gern beobachtet und mitunter auch lautstark kommentiert.

Aufgrund seiner Bereitschaft, Neues zu lernen und seiner eigenen Freude daran, macht es sehr viel Spaß, sich mit Monty zu beschäftigen. Kleine Grundübungen, Spazierengehen an lockerer Leine, Rückruftraining, Suchspiele im Wald sowie auch gemeinsames Ausruhen und Entspannen zeigen uns, dass Monty sich in einer Familie mit vollem Anschluss und einer von Zuneigung und Konsequenz gekennzeichneten Erziehung sicher recht schnell zu einem angenehmen, geliebten Sozialpartner entwickeln wird.

Monty

Haben Sie Interesse an einem klugen aber nicht übermotivierten, lustigen und jede Streicheleinheit genießenden Hund? Dann melden sie sich bitte bei uns. Vielleicht kann Monty sein nächstes Weihnachtsfest unter Ihrem Baum feiern?

Das Team der NfP - Freudenstadt

 


 

MontyMonty wurde wegen Überforderung abgegeben. Bisher lebte er ausschließlich draußen, sein Erfahrungsschatz ist eher gering.

Monty ist ein freundlicher Hund, der mit einer geballten Ladung Power durch das Gehege rennt und kaum zu bremsen ist. Sein Bewegungsdrang und die Ausdauer sind immens.
Dennoch sollte man ihn nicht ausschließlich über körperliche Bewegung auslasten, sondern ihn auch geistig fordern, denn Monty ist außerordentlich willig, Neues zu lernen.

MontyMomentan übt er die Leinenführigkeit – nicht nur, damit man angenehm mit  ihm laufen kann, sondern auch, damit er lernt, seine Aufmerksamkeit mehr auf den Menschen zu lenken. Nach solchen Übungen kommt Monty im Gehege gut zur Ruhe, bevor ev. noch ein Spiel mit Gehegemitbewohnerin Ilva ansteht.

Der liebe Rüde ist, obwohl gerade erst 1-jährig, ein physisch starker Hund, der momentan etwas eingebremst werden muss.
Aufgrund seiner Zugehörigkeit einer ursprünglichen Hütehunde-Rasse ist er sehr beweglich und selbstständig. Er benötigt in seiner Erziehung und Haltung eine konsequente, deutliche Ansprache, was jedoch keinesfalls mit Härte gleichzusetzen ist.

Monty

Für unseren „jungen Wilden“ suchen wir durchsetzungsfähige Menschen, die  ihm neben körperlicher Auslastung, als Ausgleich, auch die Möglichkeit geben, geistige Aufgaben zu lösen. 

Das Team der Nothilfe für Polarhunde e.V., Freudenstadt

 

Diese Seite einem Freund mailen

 

Kontakt über:

letzte Bearbeitung am 25. Aug 19