Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen.
(Gilian Anderson)

Unik

Unik

Rasse: Siberian Husky
Geschlecht: männlich
Geboren: 07.05.2013
Verträglichkeit: lebt in der gemischten Gruppe
Katzen/ Kleintiere: nein
Kinder: ja
Autofahren: kennt er
Alleine bleiben: kennt er ohne hündische Gesellschaft noch nicht
Besonderheit: Wesenstest bestanden
Seit 06.06.2018 in unserer Auffangstation auf der schwäbischen Alb 

 

Update Mai 2019

Unik

Pünktlich zu seinem Geburtstag konnten wir Unik und uns einen großen Wunsch erfüllen! Er ist jetzt frei für eine ganz normale Vermittlung. Wir ließen nicht locker mit unseren Bemühungen, ihm die Auflagen für seinen weiteren Lebenslauf widerlegen zu lassen.UnikUnik
Am 13.03.2019 war es dann endlich soweit und wir durften Unik bei der Polizeihundestaffel zum Wesenstest vorstellen! Das war äußerst spannend für alle Beteiligten. Wir sind zurecht mächtig stolz auf Unik! Er hat unter der Führung unserer Stationsleiterin den herausfordernden Test bestanden! Das Gutachten bescheinigt ihm ein selbstbewusstes, freundliches Wesen gegenüber Menschen und Hunden und bei Provokationen eher leicht ängstliches als aggressives Verhalten. Resümee: ein ganz normaler, rassetypischer Siberian Husky, von dem unter kundiger Führung keinerlei Gefahr gegenüber Menschen oder Hunden ausgeht. Die Einschätzung als gefährlich konnte nicht mehr erkannt werden. Es folgte noch etwas notwendiger amtlicher Schriftverkehr, aber seit dem 07.05.2019 darf Unik ohne Maulkorb Gassi gehen. Angeleint sind unsere Hunde draußen bekanntlich immer, auch wenn der Zwang aufgehoben wurde. Das empfehlen wir auch allen Husky-Besitzern.

Unik

Auch Unik wurde für einen Siberian Husky ein außergewöhnlich guter Gehorsam bescheinigt. Es zahlt sich also doch immer wieder für Mensch und Hund aus, wenn es in der Partnerschaft gelingt, vertrauensvoll zusammen zu arbeiten und zum Team zu werden! Das vertrauensvolle Führungsverhältnis sollte für die Zukunft unbedingt weiter geführt werden.

Unik passt genau in IHR Leben?

Dann nehmen SIE bitte Kontakt mit Unik über uns auf! Er freut sich sicher!

Das Team der NfP – Freudenstadt e.V.

 


 

Unik kam zusammen mit Umiak - vom Ordnungsamt initiiert - in ein Tierheim, das uns um Hilfe bat.UnikUnik - gassigehen mit Maulkorb
Oh ja, die zwei Huskys waren in Not, hatten sie doch mit den an ihnen haftenden Auflagen kaum eine Chance auf ein neues Zuhause. Wir hörten uns die Erzählungen über ihre Vergangenheit an und nahmen sie Anfang Juni bei uns in der Station auf. Beobachten und mit ihnen arbeiteten war erstmal das zentrale Thema. Dann wurden seitenweise Anträge ausgefüllt, um sie bei einem Wesenstest vorstellen zu dürfen. Leider wurde uns der Termin kurzfristig abgesagt, da in unserem Landkreis nur noch Listenhunde getestet werden. Aber wir gaben nicht auf. Wir suchten und fanden eine Pflegestelle, die bereit war, für die Entwicklung der zwei Huskys die Zeit und Energie für einen neuen Anlauf zu investieren. Natürlich hat sie sich erst mal bei dem zuständigen Ordnungsamt erkundigt. Leider erfuhr sie dabei, dass sie Hunde mit diesen Auflagen noch nicht einmal an ihrem Wohnort halten darf.

Unik und Rakete

Unik in der GruppeNun sind wir an unseren Grenzen und brauchen Hilfe für Unik und Umiak. Es ist durchaus so, dass Deutschlandweit die Hundeverordnung nahezu in jeder Gemeinde etwas anders ausgelegt ist. Die zwei jungen Huskys, die sich bei uns bisher absolut rassetypisch verhalten, können aber nichts dafür. Sie sollen ihre Chance auf ein ganz normales Leben in einer neuen Familie erhalten. Mit der richtigen Mensch-Hund-Kombination ist das auch möglich. Natürlich empfehlen wir bei allen Huskys grundsätzlich die Führung an der Leine, da ihr Jagdverhalten schließlich zu den Auswahlkriterien bei der Zucht zählt.

Die beiden anderen typischen Eigenschaften - Lauffreude und Menschenfreundlichkeit - besitzt Unik auch. Er ist ein freundlicher Hund, der sich gerne mit seinen Gassi Gehern auf der Alb bewegt.

Unik

Würden SIE Unik eine Chance auf seine Neue Zukunft geben wollen? Wären SIE bereit, sich bei Ihrem zuständigen Ordnungsamt zu erkundigen, ob er bei Ihnen leben dürfte? Würden Sie den Weg mit ihm in Richtung Wesenstest gehen wollen? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns und Unik auf.

Das Team der Nothilfe für Polarhunde e.V., Freudenstadt

 

 

Diese Seite einem Freund mailen

 

Kontakt über:

letzte Bearbeitung am 11. Mai 19