Nothilfe fuer Polarhunde. Freudenstadt


letzte Aktualisierung 28.07.2021

N E W S

 
 

28.07.2021
BateauBateau

Bateau ist nicht nur äußerlich ein ausdrucksstarker Vertreter seiner Rasse. Er zeigt sich uns als aufgeschlossener, unternehmungslustiger Kerl. Bateau kommt auch mit seinen Artgenossen auf der Station grundsätzlich gut klar, sofern sie sich nicht ihm gegenüber auftrumpfend aufführen...<klick>


25.07.2021
TogoTogo

Togo kam zusammen mit Kira auf die Station. Wir wissen wenig über seine Vergangenheit, aber da Togo uns grundsätzlich aufgeschlossen begegnet, wird er uns schon über sich ‚erzählen‘. Wir müssen ihm nur genau zuhören.
In bestimmten Situationen (Fellpflege, Geschirr anziehen) zeigt er sich nicht so kooperativ und neigt zu Abwehrschnappen...<klick>


21.07.2021
TaigaTaiga – die Kinder der Familie und sie sind unzertrennlich

Anfang April war Taiga als hübsches eineinhalbjähriges Husky-Mädel zu uns auf die Station gekommen, offenbar, weil sie nicht alleine bleiben konnte. Das war nicht Taigas einzige „Baustelle“, sie schien insgesamt sehr unerzogen – was aber eine hundeerfahrende junge Familie nicht hinderte, sich spontan in Taiga zu verlieben. Zu Recht, wie wir lesen. Bereits Mitte Mai durfte Taiga die Station wieder verlassen und in ihr neues Zuhause umziehen. Nach den ersten positiven Rückmeldungen gab es jetzt wieder ein begeistertes Update...<klick>


18.07.2021
CosmoCosmo

Cosmo wurde am 04.07.2021 von jungen Menschen auf die Station gebracht. Auch er ist noch sehr jung und für uns ein nahezu ‚unbeschriebenes Blatt‘.
Er zeigt sich uns als vertraut mit Menschen und Artgenossen und wirkt dabei offen und unerschrocken.
In seinem Alter wäre es jetzt enorm wichtig, dass seine zukünftige Bezugsperson die weitere Richtung seiner Entwicklung in die Hand nehmen würde...<klick>


14.07.2021
KiraKira

Kira hatte mehr Vorbesitzer (5) als Lebensjahre auf dem Buckel. Mit dieser Vorgeschichte ist es erstaunlich, wie gelassen sie durchs Leben geht. Sie ist gleichermaßen freundlich zu Mensch und Hund. Falls es nötig wird, ‚zitiert‘ sie sehr souverän den ‚Hunde-Knigge‘ und hat damit Erfolg.

Kira könnte sowohl zu einem vorhandenen Hund ziehen, als auch zu entsprechenden Menschen als Einzelhund mit ausreichend Bezug zu ihren Menschen...<klick>


11.07.2021
Fee und FloFee und Flo

Fee & Flo leben nun schon knapp ein halbes Jahr bei uns auf dem Hasleberg und wir verstehen überhaupt nicht, warum sie bisher keine ernsthaften Interessenten haben.
Wir erleben die beiden Damen im besten Alter als absolut liebenswert gegenüber Menschen und Artgenossen. Sie sind äußerst interessiert am Haushalt, den sie täglich auf der Station begleiten dürfen, und immer fröhlich bei allen Sachen. Jeder bisherige Gehege Genosse wurde freundlich aufgenommen. Wir haben die beiden Damen getrennt über die schöne Alb geführt, um ihnen auch gemütliches Gehen an der Leine mit Schnüffeleinheiten beizubringen...Fee...Flo


03.07.2021
PamukPamuk

Pamuk wurde am 20.01.2017 in der Türkei geboren und kam über den Tierschutz nach Deutschland. Seine einseitige Blindheit brachte er schon damals mit, sie stört ihn aber keineswegs. Er lebte fortan drei Jahre in einer Familie mit Kindern, bis er wegen Zeitmangels zu uns auf den Hasleberg gebracht wurde...<klick>